Loading the content... Loading depends on your connection speed!

Plakataktion in Wien – Südtirol dankt Österreich

Wir möchten wieder den Pass unseres Vaterlandes

„Süd-Tirol dankt Österreich“ steht in großen Lettern auf den Plakaten des Südtiroler Heimatbundes, die seit dem 18. Jänner in der Wiener Fußgängerzone zu sehen sind. Auch nach beinahe 100 Jahren sind die Südtiroler in Österreich nicht vergessen. Dafür sagt der Südtiroler Heimatbund Danke Österreich.

Mit dieser Plakataktion wolle man, stellvertretend für ganz Österreich, in der Landeshauptstadt Wien den Dank all jener sichtbar machen, die sobald möglich, um die österreichische Staatsbürgerschaft ansuchen möchten. Österreich hat sich als „verlässliches Vaterland aller Südtiroler erwiesen“, so der Obmannstellv. des SHB, Meinrad Berger.

Österreich folgt dabei dem „weitherzigen Beispiel Italiens“, das europäisch orientiert bereits 1992 seinen vielen Millionen italienischer Emigranten die Staatsbürgerschaft ermöglicht hat. Auch viele andere Staaten gewährten ihren Landsleuten außerhalb ihres Hoheitsgebietes die Staatsbürgerschaft.

Diesem Beispiel wird nun auch Österreich folgen. Eine doppelte Staatsbürgerschaft wirft keine Gräben auf, jedem bleibt die individuelle Freiheit, ob er darum ansuchen will.

In der Wiener Innenstadt, sowie in der Leopoldstraße, Landstraße, Wieden, Neubau und Alsergrund, überall dort sind die Plakate mit der rot-weiß-roten Fahne und dem Dank an Österreich zu sehen.

 

 

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.