Loading the content... Loading depends on your connection speed!

Mission „Defend Europe“ hat an Board der „C-Star“ begonnen

Von der Systempresse zum Kapitän erhoben, berichtet der zweite Offizier (und nicht Aktivist) der C-Star, auf Facebook über die aktuelle Situation. Bezeichnend, wie nervös die NGOs sind und mit allen Mitteln die Fahrt der C-Star verhindern wollen. Treibstoff gibts nur zu Schwarzmarktpreisen, Häfen verweigern das Anlegen und so weiter. Es wird gelogen, das sich die Balken biegen. Scheinbar haben die Aktivisten der C-Star in ein Wespennest der Migrationslobby gestochen.

Der 2. Offizier der C-Star berichtet

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stellungnahme von Defend Europe

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.